. . .  unsere Fanclub - Geschichte!

 

 

Wir fangen nicht an, mit ES WAR EINMAL sondern:

 

 

Es begann vor der Saison 1997/98 im Sommer, als 8 HSV Fan's beschlossen einen offiziellen Fanclub des Hamburger Sport Verein im Land Brandenburg zu gründen. Am 01.08.1997 wurde dann durch Andre Schmidt der Name des Fanclub's bekannt gegeben, HSV Fanclub "Fläming" war geboren. Nach drei Jahren und mittlerweile 24 Mitgliedern wurde der OFC Fläming umstrukturiert und man schrieb sich auf die Fahne, soviel Mitglieder zu haben, wie der HSV in der Bundesliga ist. Am 13.03.2004 wurden dann Gespräche mit dem FSV Viktoria Brandenburg geführt und mit Wirkung 01.04.2004 wurde der OFC Fläming eine eigenständige Abteilung des FSV Viktoria, wo von beide Club's profitierten. Im Jahre 2007 wurde das Ziel die Mitgliederzahl der zugehörigkeit des HSV in der BL erreicht.

Unser Fanclub hat bisher viel erreicht,: Besuche  von Roy Präger, Mladen Petric, ELVIS & Mr. Meet und Rafael van der Vaart konnten in Brandeburg begrüßt werden. Wir führten Familienfeste, Dartturniere, Fußballturniere und viele Fanclubtreffen durch.

Die Stadionbesuche zählen wöchentlich ebenfalls zu den Highlights des Fanclubs, sowie die 10. - und 15. - und 20 - Jahrfeier des Club's. Jetzt, ANNO 2017 haben wir 36 HSV Fanclub Fläming Mitglieder und freuen uns zu denen zählen zu dürfen, die den

H S V stehts den Rücken stärken!!!

 

In diesem Sinne,  NUR der H S V !!!